Gemeindeverband

Die Verbandsgemeinden bilden einen Gemeindeverband nach den Vorschriften des Gemeindegesetzes des Kantons Luzern. Der Verband führt den Namen „Gemeindeverband Abwasserreinigung Surental“.
Er hat seinen Sitz am Wohnort des jeweiligen Präsidenten.
Der Verband bezweckt den Bau, den Betrieb und den Unterhalt einer Abwasserreinigungsanlage mit den erforderlichen Verfahrensstufen, samt Zuleitungskanälen und Spezialbauwerken (Verbandskanalnetz).

Mitglieder des Verbandes sind folgende Einwohnergemeinden:
Büron, Eich, Geuensee, Hildisrieden, Knutwil, Mauensee, Nottwil, Oberkirch, Schenkon, Schlierbach, Sursee, und Triengen.